Dachlawinen – eine Gefahr für Autofahrer


In besonders schneereichen Jahren muss ein Autofahrer damit rechnen, dass vom Dach eines Hauses auch einmal eine größere Menge Schnee herunterkommen kann. Ein Schneefanggitter ist laut Amtsgericht Hannover weder erforderlich noch ortsüblich, da es keine Verpflichtung hierfür seitens des Hauseigentümers gibt (nicht zu verwechseln mit überhängendem Eis).
Der Kfz-Fahrer muß also in Eigenverantwortung überprüfen, ob sein Stellplatz für ihn sicher genug ist und kann die Verpflichtung nicht dem Hauseigentümer auferlegen.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.