Berufsunfähigkeit


Warum brauche ich eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

wird künftig Ihre finanzielle Sicherheit und die Ihrer Familie absichern. Die Möglichkeiten sind vielfältig und für jeden gibt es eine Lösung…

wird künftig Ihre finanzielle Sicherheit und die Ihrer Familie absichern. Die Möglichkeiten sind vielfältig und für jeden gibt es eine Lösung…

Ganz einfach – weil Sie nach dem 02.01.1961 geboren wurden. Ihnen stehen keine Leistungen aus der gesetzlichen Berufsunfähigkeitsversicherung – BU – mehr zu. Sie müssen selbst vorsorgen. Nur wer vor dem 02.01.1961 geboren wurde, hat noch Anspruch darauf.

Berufsunfähigkeitsversicherung

Wenn Sie mehr als 3 Stunden aber weniger als 6 Stunden täglich arbeiten können, haben Sie Anspruch auf eine Teilerwerbsunfähigkeitsrente, können Sie allerdings weniger als 3 Stunden täglich noch arbeiten, erst dann erhalten Sie eine volle Erwerbsunfähigkeitsrente. Dabei ist es völlig gleichgültig welche Arbeiten Sie noch ausführen können, die müssen nicht unbedingt qualitativ Ihren bisherigen Kenntnissen entsprechen. Die durch diese gesetzlichen Rentenzahlungen entstehende Decklungslücke können Sie nur privat absichern

Rentenzahlung

Stellen Sie sich vor, Sie werden tatsächlich als Teilerwerbsunfähigkeit eingestuft, dann erhalten Sie auch nur die Hälfte der Rente, abgesehen davon, daß Sie keine Rentenanwartschaften mehr erwirtschaften können und dann wissen Sie auch, wie Ihr künftiges Leben aussieht.

Familie

Ihre eigene Situation mag ja schon schwierig genug sein, denken Sie aber an Ihre Familie und Ihre Kinder. Durch eine Berufsunfähigkeit wird Ihnen einfach Geld fehlen, um Ihren derzeitigen Lebensstandard zu halten und Ihren Kindern auch eine ausreichende Ausbildung zu garantieren und zu finanzieren. Sie erhalten von keiner Seite Geld, denn es ist Ihre Pflicht, erst Ihr gesamtes Vermögen für sich selbst einzusetzen, bevor Sie Ansprüche an Dritte stellen können und dann bekommen Sie monatlich die EU-Rente überwiesen – vielleicht.

Vorsorge

Es gibt mittlerweile keine Organisation mehr, die nicht dazu rät, sich im Rahmen einer Berufsunfähigkeitsversicherung abzusichern und Vorsorge zu treffen. Was muß aber eine BU enthalten? Die wichtigsten Punkte kurz aufgeführt:

  • Dauerhafte BU-Rentenzusage, also keine zeitliche Begrenzung
  • Hinzuverdienst möglich
  • Uneingeschränkter BU-Schutz auch bei vorsätzlichen Verkehrsdelikten
  • Infektionsklausel bei Human- und Zahnmedizinern
  • Verzicht auf abstrakte Verweisung
  • Nachversicherungs- und ausbaugarantie
  • und vieles mehr

FAZIT:

Die Vorsorge für den Ernstfall wird immer mehr gefordert und die Eigenverantwortung wächst. Wer das niedrige Niveau nach dem Sozialhilfegesetz vermeiden, der Familie und den Kindern noch ein ausreichendes Maß an Lebensstandard geben will, muß rechtzeitig vorsorgen. Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist definitiv die optimalste Möglichkeit überhaupt, aber sie ist auch nicht für jeden Beruf geeignet. Die Alternativen sind vielfältig z. B. Absicherung von Grundfähigkeiten, Schwere Krankheiten(sog. fakultative Versicherungen).

Für Ihre Fragen stehe ich Ihnen gerne telefonisch, per Mail oder per Kontakt-Formular zur Verfügung.